Agiles Recruiting aus der Talentor Pipeline

by Nina Saurer in — Mai 2020
„Pandemie-Office“ ist nur bedingt Homeoffice und viele im HR & Recruiting kämpfen mit den Unzulänglichkeiten der Technik und den mangelnden organisatorischen Möglichkeiten. Dabei ist eines sicher: Corona wird uns alle noch lange begleiten und das bedeutet auch gravierende Auswirkungen auf die Personalplanung und -entwicklung.
Talentor Zukunft

Teil einer vorausschauenden HR-Strategie ist es, MitarbeiterInnen bestmöglich und im Hinblick auf den Unternehmenserfolg einzusetzen, sowie den Bedarf an neuen MitarbeiterInnen zu ermitteln und hierfür und zu gegebener Zeit die Maßnahmen im Recruiting zu setzen.

Erfolgreiches Recruiting bedeutet aber auch, sich als Unternehmen auf Veränderungen einzustellen.

So haben viele Unternehmen unter dem Diktat von Covid19 eindrucksvoll gezeigt, wie man im Recruiting auch Planungen kurzfristig überdenken kann sowie Zeitpläne nicht immer eingehalten werden müssen und trotzdem kein Totalausfall passiert – situationselastisch eben.

Recruiting muss agiler gedacht und durchgeführt werden

Mit unternehmensinternen Talentpools wird z.B. sichergestellt, dass passive KandidatInnen schnell wieder aktiviert werden können. Doch meist fehlen Ressourcen, um dieses Talentpooling auch aufrecht zu halten bzw. die professionelle Betreuung langfristig zu gewährleisten.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Fortlaufendes Recruiting in diesen Zeiten setzt ein weiteres wichtiges Signal, dass auch von den KandidatInnen am Jobmarkt stark nachgefragt wird – nämlich Sicherheit. Zudem können sich Unternehmen und deren Recruiting-Abteilungen, die vorausschauend an Q3 oder Q4 denken auch einen weiteren Startvorteil verschaffen. Denn damit gehört man zu den Ersten, die wieder aktiv an die besten MitarbeiterInnen herantreten – und diese auch bekommen.

Lagern Sie jetzt die wichtigsten Stellengesuche für Ihr Unternehmen aus

Talentor Pipeline

Um Ihnen eine effektive und sachgerechte Unterstützung bei Ihren komplexen Aufgaben in HR & Recruiting zu bieten, haben wir ein neues Produkt entwickelt: die Talentor Pipeline "on demand". Damit können Sie jetzt die wichtigsten Suchen für Ihr Unternehmen - bei sehr geringen Kosten - auslagern.

  1. Sie definieren das Stellenprofil
  2. Wir suchen Ihre passenden Kandidaten und halten diese über unser Beziehungsmanagement die erforderliche Zeit für Sie gewogen.
  3. Sie "rufen" erst dann ab, wenn Sie diese Position tatsächlich besetzen möchten bzw. der Headcount freigegeben ist.

Ninasaurer neu1

Nina Saurer

Senior Consultant