Leiter Operations

Unser Kunde gehört zu einem der international führenden Hersteller im Sonderfahrzeugbau mit Ausrichtung auf den Nassabfallbereich und ist Teil eines deutschen, international agierenden Familienunternehmens. Zusammenhalt, Vertrauen, Verantwortung, Effizienz, Qualität, Mut und Unternehmergeist ...
Unser Kunde gehört zu einem der international führenden Hersteller im Sonderfahrzeugbau mit Ausrichtung auf den Nassabfallbereich und ist Teil eines deutschen, international agierenden Familienunternehmens. Zusammenhalt, Vertrauen, Verantwortung, Effizienz, Qualität, Mut und Unternehmergeist – das sind die sieben Leitlinien unseres Kunden, die sein Handeln bestimmen und die Unternehmensphilosophie widerspiegeln.

Mit der Fertigstellung eines neuen Produktions- und Verwaltungskomplexes, der gleichzeitig auch der neue Firmensitz unseres Kunden ist, hat das Unternehmen einen umfassenden Transformationsprozess gestartet, um die Organisation in allen Bereichen nachhaltig auf die nächste Ebene zu führen.

Your Future Role

In Ihrer Funktion als „Leiter Operations“ verantworten Sie nicht nur die sich aus den Bereichen „Komponentenfertigung / Druckbehälterbau“ und „Montage“ zusammensetzende Produktion in den beiden deutschen Standorten, sondern führen darüber hinaus auch die Abteilungen „Logistik / Warehouse“ sowie den „Einkauf“.
Die klare Zielsetzung Ihrer Funktion ist es, die bestehende Produktionslandschaft einer Manufaktur mit einer komplexen Supply-Chain Montage zukunftsorientiert zu gestalten, um die technologischen Voraussetzungen und die Flexibilität zur Anpassung an die sich immer schneller verändernden externen Anforderungen sicherzustellen.

Im Detail werden dies die nachhaltige Erhöhung der Produktionskapazität, die Erhöhung der Ausbeute, die Reduktion der Produktions-/Durchlaufzeiten und die Implementierung eines auf die Anforderungen des Unternehmens angepassten KPI-Systems sein. Ein besonderes Augenmerk ist dabei insbesondere auf die Standardisierung bzw. die Einführung system- bzw. ERP-geführter Prozesse und Betriebsabläufe zu legen.
Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt wird darin bestehen, eine konsequente aber auf die Bedürfnisse angepasste „Lean“-Kultur einzuführen, um entsprechende Potenziale zu Kosten- und Produktoptimierungen identifizieren und zu nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen umsetzen zu können.
Ebenfalls wird es auch wichtig sein, neue Fertigungskapazitäten bzgl. der Dimensionierung und Skalierbarkeit richtig auszulegen. Die gleichzeitige Verantwortung für die Durchführung der CAPEX Verwaltung und Budgetierung ist selbstverständlich.

Folgende Einzelaufgaben sind wesentlich:
  • Führung der Operations an zwei Standorten in Deutschland mit ca. 120 Mitarbeitern
  • Analyse der bestehenden Prozess- / Produktionslandschaften sowie kontinuierliche Verbesserung der Produktionskapazitäten
  • Transformation der Prozesslandschaft auf das bestehende ERP
  • Einführung von „Lean Management“ sowie die Weiterentwicklung des bestehenden KPI-Systems
  • Professionalisierung der Qualitätssicherungsprozesse – Verbesserung der Transparenz in der Erreichung der einzelnen Meilensteine in den Kundenprojekten und insgesamt Erhöhung der Termintreue
  • Sicherstellung der Einhaltung aller geltenden gesetzlichen und unternehmensinternen Auflagen und Richtlinien

Desired Qualifications

FACHLICH:
Als neuer Leiter Operations verfügen Sie über ein abgeschlossenes Ingenieur- (z.B. Fachrichtung Produktionstechnik oder Maschinenbau) oder Wirtschaftsingenieurstudium oder über eine Ausbildung vergleichbarer Richtung mit entsprechender, relevanter Berufserfahrung.

In Ihrer beruflichen Karriere konnten Sie bereits umfassende Erfahrungen in Produktions- und Fertigungseinheiten sammeln, die von Projektgeschäft und niedrigen Stückzahlen mit entsprechender Taktung geprägt sind. In dieser Zeit haben Sie Ihre Kompetenz durch die Weiterentwicklung und erfolgreiche Standardisierung von Produktionsprozessen bereits nachweislich unter Beweis stellen können.

Gewünscht ist für diese Position eine pro-aktive und umsetzungsstarke Persönlichkeit, die über eine fundierte Führungserfahrung verfügt und mit einer klaren Leadership-Kompetenz ausgestattet ist. Zudem gelingt es Ihnen, sich dank einer guten Mischung aus Persönlichkeit und Kompetenz schnell ein gutes Standing in der Organisation zu verschaffen.

PERSÖNLICH:
In dieser mit vielen Schnittstellen versehenen Funktion ist es wichtig, dass Sie über ein ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen, eine hohe Eigenmotivation sowie sehr gute kommunikative und analytische Fähigkeiten verfügen, die Sie in die Lage versetzen, komplexe Sachverhalte zu simplifizieren und aus der Strukturierung der wesentlichen Zusammenhänge die weitere Vorgehensweise abzuleiten.

Sie verstehen sich sowohl als empathische Führungskraft als auch Teamplayer, der in der Lage ist, seine Teams mit einer natürlichen Autorität souverän zu führen, bei der weiteren Ausgestaltung seines Bereichs mitzunehmen, aktiv zu begleiten und seine Mitarbeiter weiter zu entwickeln. Entscheidend wird dabei auch Ihre Fähigkeit sein, einen neuen, sich am eigenverantwortlichen Arbeiten der Mitarbeiter, an KPIs orientierten und auf kontinuierliche Verbesserungen ausgerichteten Führungsstil einzuführen.

The Special Thing About This Job

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem namhaften, mittelständischen Unternehmen tätig zu sein, das Ihnen in Ihrer neuen Funktion entsprechenden Gestaltungsspielraum und durch die Zugehörigkeit zu einer Unternehmensgruppe weiterführende Optionen für Ihre persönliche Entwicklung bietet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Fragen und Informationen stehen Ihnen Jochen Markgraf (jochen.markgraf@talentor.com, 06174-9619-230) und Kerstin Mader (kerstin.mader@talentor.com, 06174-9619-310) gerne zur Verfügung.

Apply for this job

Does this job fit your talents and seem right for you? Don't hesitate to apply online now.

Job Facts

Country
Germany
Location
Nordwestliches Ruhrgebiet
Career Level
4 - Executive (Director, Department Head)
Contract type
Full time
Job-ID
112135