Werksleiter (m/w/d)

Unser Kunde gehört zu den anerkannten Lieferanten mit einer breiten Branchenexpertise, wenn es um optimal abgestimmte Schall- und Wärmeschutzlösungen für die Automobil- bzw. Nutzfahrzeugindustrie, Maschinenbau, Schienenfahrzeuge oder auch Gebäude- und Bautechnik geht. Der Fokus der Geschäftsaktivitäten des mittelständigen Unternehmens liegt auf der entsprechenden kundenspezifischen Veredelung und Konfektionierung der von den verschiedenen Lieferanten bezogenen Hightech-Materialen sowie der kompetenten Beratung für technische Lösungen im Schallschutz und der Isolation. Unser Kunde ist seit 2019 Teil einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe der Verkehrstechnik mit über 3.000 Mitarbeitern. Aufgrund der Übernahme von weiteren Aufgaben des bisherigen Stelleninhabers in der Gruppe, ist die Position des “Werksleiters (m/w/d)” nun neu zu besetzen.

Werksleiter (m/w/d)

IHRE KÜNFTIGE ROLLE

Als neuer Werksleiter wird es Ihr Ziel sein, die bestehende Fertigungslandschaft, die mit Ausnahme der durch Maschinen durchgeführten Konfektionierung sich durch eine hohe manuelle Tätigkeit auszeichnet, zukunftsorientiert zu gestalten, um die technologischen Voraussetzungen für das weitere Wachstums des Unternehmens und die Flexibilität zur Anpassung an die sich immer schneller verändernden Marktanforderungen sicherzustellen. Im Rahmen Ihrer Aufgabe verfolgen Sie die schrittweise aber stetige Erhöhung der Produktionskapazität, die Erhöhung der Ausbeute, eine Erhöhung der Produktions-/ Durchlaufgeschwindigkeit und die Weiterentwicklung des bereits begonnen KPI-Systems. Weiter arbeiten Sie konsequent an der Optimierung der gesamten Prozesslandschaft. Dies umfasst sowohl die weitere Implementierung einer adäquat angepassten Lean-Kultur und des Shop Floor Managements als auch ein Re-Design des Werkslayouts hinsichtlich der Segmentierung von Materialflüssen. Ein besonderes Augenmerk in Ihrer Aufgabe legen Sie dabei insbesondere auf die Standardisierung bzw. die Einführung von ERP-geführten Prozessen und Betriebsabläufen, um die derzeit manuelle BDE systemseitig abzubilden. Die wesentlichen Aufgaben sind: Leitung des Werks mit rund 100 Mitarbeitern in den Bereichen Produktion Auftragszentrum / Planung, Backoffice und Wareneingang / Versand Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen und kostenoptimierten Fertigung Volle Kostenverantwortung inkl. des Investitionsbudgets in den Maschinenpark für den deutschen Standort

IHRE QUALIFIKATIONEN

FACHLICH

Sie passen zu unserem Kunden, wenn Sie eine erfolgreich abgeschlossene technische Berufsausbildung sowie idealerweise ein Ingenieurstudium mit Schwerpunkt Fertigungs- / Produktionstechnik vorweisen können und nach einem Studium bereits eine umfassende Berufserfahrung in einem Produktionsumfeld mit einem hohen Anteil an manuellen Tätigkeiten sammeln konnten. Vorzugsweise konnten Sie Ihre berufliche Erfahrung in der Kunststoffbearbeitung sammeln und können gut mit den Anforderungen der Automobilzulieferindustrie umgehen. Darüber hinaus ist Ihr Profil aber auch passend, wenn Sie aus einem anderen Industriesegment kommen. Wichtig ist, dass Sie bereits umfassende Erfahrung in der Führung von Teams in der Produktion sowie den angrenzenden Bereichen wie Produktionsplanung, Supply Chain Management oder auch Logistik mitbringen. Sie verfügen zudem über eingehende Erfahrungen mit Konzepten wie Lean Management, Shop Floor Management und KVP. Neben der technischen Kompetenz rundet ein gutes betriebswirtschaftliches Verständnis Ihr Profil ab.

PERSÖNLICH

Als erfolgreicher Kandidat verbinden Sie ein hervorragendes technisches Know-how mit Management-Erfahrung und haben Spaß, in einer operativen und gestalterischen Aufgabe Verantwortung zu übernehmen. Für diese Aufgabe ist es unabdingbar, dass Sie über eine notwendige Führungsqualität und Kommunikationsstärke verfügen, um Ihre Teams zu koordinieren und zu führen. Sie bringen ein gutes Durchsetzungsvermögen gepaart mit hoher Eigenmotivation mit, um den Standort langfristig zu entwickeln. Ihr Führungsstil sollte zudem zu einem in der Region verwurzelten mittelständischen Unternehmen passen, bei dem eine offene und ehrliche Kommunikation, Bodenständigkeit und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielt. Aufgrund der internationalen Einbindung in die Unternehmensgruppe bringen Sie gute Englischkenntnisse mit und verfügen ferner über die notwendigen IT-Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung und Ausnutzung der Möglichkeiten von ERP-Systemen, um die Prozesslandschaft des Werkes nachhaltig zu entwickeln. Entscheidend ist weiter, dass Sie die Fähigkeit besitzen kreative Lösungen und Out-of-the-box Thinking weiter zu verfolgen und zu entwickeln.

Apply for this job

Does this job fit your talents and seem right for you? Don't hesitate to apply online now.

Job Facts

Country
Germany
Location
Rheinland-Pfalz
Contract type
permanent
Job-ID
132763